Welche Apple Watch haben Sie? So identifizieren Sie Ihre Apple Watch

Apple Watch-Reparaturkosten finden

Als Nächstes sollten Sie herausfinden, wie viel die Reparatur Ihrer Apple Watch kosten wird. Für unsere Zwecke verwenden wir die Preise des Apple-Reparaturdienstes, obwohl es möglich ist, dass Sie eine günstigere Reparatur in einem unabhängigen Geschäft erhalten können.

HINWEIS: Wenn Ihre Apple Watch noch unter die Garantie fällt, können Sie sie möglicherweise kostenlos reparieren lassen. Wenn Sie AppleCare+ haben, kostet die Reparatur 69 € für alle Modelle außer Hermes und Edition, die 79 € kosten. Möglicherweise sind Sie auch durch eine Versicherungspolice des Anbieters abgedeckt. Wenn Sie die Apple Watch lieber selbst reparieren möchten, können Sie auf Websites wie FixEZ Ersatzteile finden. Die Preise reichen von 2 bis 5 € für Gehäuse, Batterien und verschiedene Kabel bis hin zu 36 bis 150 € für LCD-/Digitizer-Bildschirmbaugruppen.

Recherchieren Sie das benötigte Teil und setzen Sie den Preis in die Gleichung ein, um festzustellen, ob es sich lohnt, Ihre Apple Watch zu reparieren. Vergessen Sie nicht, dass Sie dabei riskieren, weitere Schäden zu verursachen und alle Garantien und Versicherungspolicen zu verlieren. Schauen Sie doch mal https://www.tech-reparatur.de/ vorbei.

Sie sehen also, dass Sie Ihre kaputte Apple Watch besser verkaufen sollten, als für die Reparatur zu bezahlen. Wenn Sie Ihre Apple Watch behalten möchten, kann sich eine Reparatur jedoch lohnen, und wenn Sie nur ein günstiges Ersatzteil benötigen, kann sich eine Selbstreparatur lohnen. Andererseits beginnen die Preise für eine brandneue Apple Watch Series 4 bei 399 € – nur 50 € mehr als die Reparaturkosten. Angesichts dieser Preise lohnt es sich vielleicht nicht, die Apple Watch selbst zu reparieren.